... setzt sich ausschliesslich für die Belange unserer Stadt ein

Er macht es sich zur Aufgabe, sich für die politischen und kulturellen Bedürfnisse der Bevölkerung unserer Stadt einzusetzen und diese im Parlament um- bzw. durchzusetzen. Er muss dabei keinen Parteirichtlinien folgen.

... beteiligt sich aktiv in der Politik, der Schulpflege sowie in Kommissionen

Er engagiert sich an der politischen Front. Er setzt alles daran, im Stadt- und Gemeinderat, in der Schulpflege, in der Fürsorge sowie in den verschiedenen Kommissionen vertreten zu sein, um das Geschehen in unserer Stadt in jeder Phase aktiv mitzugestalten und die anliegenden Probleme lösen zu können.

... setzt sich für die Erhaltung der Lebensqualität in unserer Stadt ein

Es bedarf besonderer Anstrengungen, neben der enormen Lärmbelastung durch Flug-, Strassen- und Bahnverkehr, ein wohnliches Opfikon zu erhalten. Der Gemeindeverein tritt für einen gangbaren Mittelweg zwischen wirtschaftlichen und umweltschonenden Bedürfnissen ein.

... ist politisch und konfessionell neutral

In unserer Stadt leben Leute aus verschiedenen Kulturkreisen und Religionen. Der Gemeindeverein setzt sich für ein harmonisches, konfliktfreies Zusammenleben ein. Er beteiligt sich am kulturellen Leben bei Veranstaltungen, Ausstellungen, Orientierungsabenden etc.

... fördert das zwischenmenschliche und gesellige Zusammenleben in den Vereinen

Grundlage für ein positives Lebensgefühl in unserer Stadt ist der Kontakt zu Mitmenschen. Diese Kontakte sind in einem vielfältigen Vereinsleben zu finden. In den Vereinen bestehen die Grundlagen für eine vielseitige Meinungsbildung.

... arbeitet am kulturellen Leben der Stadt im Rahmen der Kommisssion der Ortsvereine

Die Kommission der Ortsvereine koordiniert die Aktivitäten der über 70 Vereine thematisch und terminlich. Der Gemeindeverein setzt sich für diese Zusammenarbeit ein.

... fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Mitgliedern

Verschiedene interne Vereinsanlässe wie Kegelabend, saisonale Ausflüge, Risottoessen etc. beeinflussen positiv das Zusammengehörigkeitsgefühl im Gemeindeverein und stärken die Vereinsarbeit und den Teamgeist.

... unterstützt eine gesunde, fortschrittliche Entwicklung unseres Gemeinwesens

Er unterstützt die fortschrittliche Entwicklung der Stadt Opfikon. Vor allem Projekte und Vorhaben, die der Allgemeinheit unserer Gemeinde dienen, werden durch die aktive Mitarbeit in Politik und Kommissionen unterstützt.

... orientiert seine Mitglieder und die Einwohner über die Angelegenheiten unserer Stadt

Mitgliederversammlungen, öffentliche Informationsveranstaltungen, Teilnahme an Podiumsdiskussionen, Organisieren von Standaktionen gehören zu den politischen Tätigkeiten, um die Stimmberechtigten zu orientieren. Das Interesse der Mitbürger zum Wohle unserer Stadt wird geweckt.

... unterstützt seine Mitglieder, aber auch die Einwohnerschaft in der Ausübung der Bürgerpflichten (Abstimmungen und Wahlen)

Befürworter und Gegner kommen bei uns zu Wort. Angeregte Diskussionen führen zu einer Meinungsbildung. Die Abstimmungsparolen werden im öffentlichen Publikationsorgan, dem Stadtanzeiger, publiziert. Vor den Wahlen werden Miglieder und Bevölkerung ausführlich informiert.